So extrahieren Sie Ihre iPhone Kontakte in eine CSV-Datei aus iTunes

iSMS Malaysia bietet viele Funktionen, die den Benutzern helfen, wie z.B. den CSV-Upload. Mit dieser wichtigen Funktion und itunes kontakte exportieren können Sie Ihre gesamte Kontaktliste mit wenigen Klicks hochladen.

Mit fortschreitender Technologie und einer großen Zahl von iPhone-Nutzern werden Ihre Kontakte jedoch möglicherweise stattdessen auf Ihrem iPhone gesammelt. Möglicherweise verwenden Sie CamCard häufig, um die Namenskarteninformationen Ihres Kunden zu erfassen und in Ihrer mobilen Kontaktliste zu speichern. Was passiert also, wenn Sie eine SMS-Kampagne starten wollen, aber keinen der Kontakte in einer Excel-Datei zusammengefasst haben?

CSV-Format

So extrahieren Sie Ihre iPhone Kontakte in eine CSV-Datei aus iTunes

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre iPhone Kontakte im CSV-Format (kommagetrennte Werte) exportieren können.

Dieses Format kann mit Microsoft Excel oder anderen Tabellenkalkulationsanwendungen angezeigt werden. Es kann in andere Plattformen wie unser iSMS-Adressbuch importiert werden.

Schritt 1: Verwenden Sie iTunes 10.x, um Ihre iPhone Kontakte zu sichern und zu synchronisieren.

  • Klicken Sie auf das Gerät
  • Wählen Sie „Info“.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Kontakte synchronisieren mit….“.
  • Wählen Sie „Windows-Kontakte“.
  • Klicken Sie auf „Synchronisieren“.
  • (Ihre iPhone Kontakte werden in einem Ordner namens „Contacts“ in Ihrem Windows-Profil gespeichert – siehe Schritt 2).
  • Verwenden von iTunes 11 (oder höher) zum Sichern und Synchronisieren Ihrer iPhone Kontakte
  • Schließen Sie Ihr iPhone an und klicken Sie auf das Gerät (wie oben beschrieben).
  • Klicken Sie wie oben gezeigt auf „Info“.
  • Nach dem Anklicken von „Info“ wird die obige Seite angezeigt.
  • Aktivieren Sie „Kontakte synchronisieren mit….“.
  • Wählen Sie „Windows-Kontakte“.
  • Klicken Sie auf „Synchronisieren“.
  • (Ihre iPhone Kontakte werden in einem Ordner namens „Contacts“ in Ihrem Windows-Profil gespeichert – siehe Schritt 2).

Schritt 2: Exportieren Sie Ihre Kontakte

  • Suchen Sie Ihren Ordner „Contacts“ in Ihrem Windows-Profil.
  • Wählen Sie „Exportieren“ (obere rechte Ecke).
  • Wählen Sie „CSV (Comma Separated Values)“.
  • Klicken Sie auf „Exportieren“.
  • Klicken Sie auf „Durchsuchen“ und wählen Sie dann den Ordner, in dem Sie die Datei speichern möchten.
  • Geben Sie einen Dateinamen ein….
  • Klicken Sie auf „Speichern“.

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, haben Sie eine Kopie Ihrer Kontakte im CSV-Format in einem Ordner Ihrer Wahl gespeichert. Die CSV-Datei kann mit Microsoft Excel oder anderen Tabellenkalkulationsanwendungen für Ihr iSMS-Adressbuch angezeigt werden. Exportieren Sie Ihre Kontakte noch heute vom iPhone!

Dieser Beitrag wurde unter Tutorial veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.