Online-Glücksspiel-Websites in Kanada

Auf der Suche nach den besten Glücksspielseiten in Kanada? Unser Expertenteam prüft und wählt die besten Websites für Online-Casino, Poker und Sportwetten aus, die für Sie am besten geeignet sind.

Ganz gleich, ob Sie kostenlos oder um echtes Geld spielen möchten, wir sorgen dafür, dass Sie das bestmögliche Spielerlebnis erhalten.

Auf der gesamten OGCA-Site zeigen wir Ihnen auch, wie Sie spielen können:

  • Wo man die besten Willkommensbonusse und andere Werbeaktionen erhält
  • Führer zu einer Vielzahl von Kasinospielen und Einzelsportarten
  • Welche Bankmethoden bieten die schnellsten Auszahlungen

Verantwortliches Glücksspiel in Kanada

Suchen Sie nach weiteren Informationen über verantwortungsbewusstes Glücksspiel in Kanada? Wenn Sie besorgt sind, dass Sie oder jemand anderes ein Problem haben könnte und sich abkühlen muss, gibt es jede Menge Hilfe. Diese offiziellen Stellen und Organisationen sind nur einen Telefonanruf oder eine E-Mail entfernt:

  • Die Kahnawake Gaming Commission (Kahnawake-Glücksspielkommission) hat bereits 1999 Vorschriften für interaktive Spiele erlassen und sie damit zu Pionieren der Online-Casinos und der Wettwelt gemacht. Sie lizenziert und hat die Gerichtsbarkeit in diesem Bereich länger als fast jede andere Einrichtung auf der Welt.
  • Gamblers Anonymous haben eine Zweigstelle in Montreal mit einer eigenen Hotline. Es gibt auch eine Liste der wöchentlichen Treffen, an denen Sie persönlich teilnehmen können, wenn Sie in der Provinz Quebec leben.
  • Besuchen Sie Play.Smart, um eine ausführliche Suchhilfe zu sehen. Diese enthält sogar Ratschläge, wie man geliebten Menschen helfen kann. Sie können diese Website sowohl auf Englisch als auch auf Französisch ansehen.
  • Das Problem Gambling Institute of Ontario hat detaillierte Support-Informationen online und eine Helpline, die Sie anrufen können. All dies ist Teil der Dienstleistungen des CAMH, eines kanadischen Programms für psychische Gesundheit.

FAQs zum kanadischen Online-Glücksspiel

Solange Sie eine Website nutzen, die ihren Sitz außerhalb Kanadas hat, dann ja. Es gibt kein Gesetz, das besagt, dass Sie keine ausländischen oder im Ausland ansässigen Betreiber für das Platzieren von Sportwetten und das Spielen von Kasinospielen einsetzen dürfen.

Die Online-Casinos, die wir empfehlen, sind:

  • Jackpot City
  • Spin-Palast
  • Rubinisches Glück
  • Zwischenstation
  • Casino.com

Laut einer Umfrage unter Kanadiern gaben 75 % der Befragten an, im Vorjahr mindestens einmal gespielt zu haben.

Mit der progressiven Annäherung an die Glücksspielgesetze, die jetzt in Nordamerika Fuß fassen, wird die Popularität von Online-Wetten sicherlich noch weiter zunehmen.

Ja, alle führenden Online-Glücksspielseiten in Kanada bieten viele mobile Spiele an, die im Browser oder über eine Kasino-App gespielt werden können.

Die meisten Plattformen produzieren Wett- und Spiel-Apps, die mit Android- und/oder iOS-Geräten wie dem iPhone kompatibel sind, die Sie kostenlos herunterladen können.

Nicht alle, aber wir empfehlen nur die besten Online-Glücksspielseiten. Das bedeutet, dass alle, die unsere strengen Sicherheitsüberprüfungskriterien nicht bestehen, auf eine schwarze Liste gesetzt werden.

Die meisten Websites unterliegen der Regulierung durch irgendeine Körperschaft oder Organisation auf der ganzen Welt. Sie bestehen darauf, dass Kasinos und Sportwetten die persönlichen Daten von Personen ernsthaft behandeln.

Zwar gibt es die Kahnawake Gaming Commission, die den Online-Marktplatz und die Casinos im Mohawk-Territorium reguliert, doch gibt es keine in Kanada ansässigen legalen Online-Glücksspielseiten.

Damit sich dies ändert, muss das Bundesgesetz geändert werden. Wie bereits erwähnt, haben Sie die Qual der Wahl, wenn Sie außerhalb Kanadas nach Internet-Kasinos und Sportwetten suchen.

Veröffentlicht unter Casino | Hinterlasse einen Kommentar

BitMEX schließt Registrierungen für japanische Benutzer ab

BitMEX kündigte am Dienstag in seinem Blog an, dass es japanischen Einwohnern ab dem 30. April die Anmeldung für die Plattform einschränken und die Nutzung der Plattform ab dem 1. Mai für bestehende japanische Einwohner verbieten wird.

BitMEX’s offizielle Erklärung zu Japan

Laut einer BitMEX-Ankündigung werden bestehende japanische Einwohner nicht in der Lage sein, Aufträge zu erteilen, die eine neue Position eröffnen oder eine bestehende offene Position erhöhen würden.

Offene Positionen sind ansonsten nicht betroffen und werden in Übereinstimmung mit den Bedingungen des entsprechenden Vertrages weitergeführt.

Die Einschränkungen sind eine Reaktion auf die Änderungen des Japan Financial Instruments and Exchange Act und des Japan Payment Services Act, die am 1. Mai 2020 in Kraft getreten sind, im Anschluss an den Kabinettsbeschluss Anfang dieses Monats.

BitMEX hat sich verpflichtet, weiterhin mit den japanischen Regulierungsbehörden zusammenzuarbeiten, um seine Ziele für den japanischen Markt zu unterstützen.

Ironischerweise folgt diese Ankündigung den japanischen Aufsichtsbehörden, darunter die japanische Finanzdienstleistungsbehörde (FSA), die den Huobi Global Exchange Token (H.T.) von Huobi Global zusätzlich zu 25 weiteren konformen Token als konformen Krypto-Asset genehmigt hat. H.T. wird den Handel an Huobi Japan im Mai aufnehmen.

Handel mit Bitcoin erlernen

Jüngste Entwicklungen an BitMEX

Obwohl sich BitMEX von seiner Präsenz in Japan zurückgezogen hat, macht die Börse mit ihrer Investition in CoinDCX im März auch in anderen Regionen, darunter Indien, weiterhin Fortschritte.

BitMEX kündigte an, dass sie am 5. Mai 2020 einen ETHUSD-Quanto-Future-Kontrakt auf den Markt bringen wird. Das neue Produkt wird das erste seiner Art auf dem Markt sein. Die ETHUSD-Futures würden ähnlich wie die ETHUSD-Perpetual Swaps sein. BitMEX führte im Februar ebenfalls ein neues ewiges Swap-Kontraktpaar auf seiner Plattform ein, um Ripple (XRP) gegen USD mit Hebelwirkung zu handeln.

Dies ist nicht das erste Mal, dass sich BitMEX mit den Regulierungsbehörden der Börse konfrontiert sah, die Berichten zufolge von der U.S. Commodities and Futures Trading Commission (CFTC) untersucht wird, um Händlern mit Sitz in den USA die Nutzung ihrer Plattform im Dezember 2019 zu ermöglichen. Trotz der verstärkten Untersuchung erhöhte sich der kalte Geldbeutel von BitMex im Januar um 140 Mio. $ BTC im Wert von 140 Mio. $.

Veröffentlicht unter Plattform | Hinterlasse einen Kommentar

Richter aus Texas ordnet Verhaftung des Ex-Senators an

Richter aus Texas ordnet Verhaftung des Ex-Senators im Zusammenhang mit Krypto-Betrug an

Ein Bundesrichter in Texas hat Haftbefehle gegen David Schmidt, einen ehemaligen Senator des Bundesstaates Washington, erlassen. In einer Anhörung vor der United States Securities and Exchange Commission (SEC) ordnete Richter Robert Pitman an, dass der ehemalige Senator Schmidt und ein Mitarbeiter gezwungen werden, vor Gericht zu erscheinen, nachdem sie nicht erschienen waren, um auf Betrugsfälle zu antworten.
jährliche Bitcoin Future Renditen

Der Fall betraf den Ex-GOP-Senator Schmidt und zwei seiner Kohorten, Rupert Dunlap und Nicole Bowdler, die des Betrugs mit der Meta-1-Münze beschuldigt wurden. Das Vermögen, das von Schmidt gebilligt wird, behauptet, es sei mit „1 Milliarde Dollar an Kunstgegenständen oder 2 Milliarden Dollar an Goldbeständen“ unterlegt. Das Programm versprach den Anlegern außerdem jährliche Bitcoin Future Renditen von 224.923%, obwohl es nie über eigene Wertmarken verfügte.

Zwischen April 2018 ist es dem Programm gelungen, auf der Grundlage dieser Forderungen 4,3 Millionen Dollar von den Investoren aufzubringen. Die „Münzen“ der Firma wurden für zwischen 22,22 und 44,44 Dollar verkauft, je nachdem, wann der Kauf getätigt wurde. Außerdem versprachen sie den Anlegern zu einem bestimmten Zeitpunkt unterschiedliche Renditen, was zu den Beschwerden führte, die sie schließlich als Betrüger entlarvten.

Die SEC fror im vergangenen Monat zunächst die Vermögenswerte der Firma ein und erklärte in einer Ankündigung, dass sie ihre Betreiber wegen Betrugs anklagen werde. Die Finanzaufsichtsbehörde deutete jedoch auch an, dass sie lediglich die Ausspülung und Geldstrafen, nicht aber Gefängnisstrafen für die beteiligten Personen verfolgen würde.

Trotz des Einfrierens des Vermögens und der Tatsache, dass sie nicht ins Gefängnis gehen würden, weigerten sich die Angeklagten jedoch, zu ihrer Anhörung zu erscheinen. In Wirklichkeit warben Dunlap und Bowdler weiterhin für die Firma. Die SEC reichte ferner einen Antrag auf Missachtung gegen sie ein.

Nun sind die Dinge eskaliert, da Richter Pitman derzeit versucht, sowohl Schmidt als auch Dunlap zu verhaften. Wie er erklärte, werden einfache Geldstrafen sie nicht dazu veranlassen, von der Tat abzulassen. Angesichts der Zahl der Vermögenswerte, über die sie verfügen, scheint eine Verhaftung auch eine eindeutigere Strafe zu sein.

„Wenn sie inhaftiert werden, werden Dunlap und Schmidt nicht in der Lage sein, die Operationen von Meta 1 fortzusetzen, Marketing-Videos zu erstellen oder E-Mails an ihre mutmaßlichen Investoren zu schicken“, fügte er hinzu.

Senatoren bei Verbrechen erwischt

Der Haftbefehl wird vom U.S. Marshals Service ausgeführt, und die Angeklagten werden in den westlichen Bezirk von Texas gebracht. Es ist jedoch erwähnenswert, dass kein Haftbefehl unterzeichnet wurde, um Bowdler vor Gericht zu bringen.

Schmidt ist nur der jüngste in der Reihe der Pro-Crypto-Kongressmitglieder, die sich in das eine oder andere Verbrechen verwickelt sehen werden. Kürzlich fand sich auch die georgische Senatorin Kelly Loeffler in heißem Wasser wieder, nachdem Berichte bestätigten, dass sie mit privilegierten Informationen über das Coronavirus gehandelt hatte.

Die Republikanerin Kelly Loeffler diente auch als Geschäftsführerin der institutionellen Krypto-Investmentfirma Bakkt, bevor sie Ende letzten Jahres in den Senat laut Bitcoin Future berufen wurde. Im März wurde jedoch in einem Bericht behauptet, dass sie an einer Ausschusssitzung über das Virus teilgenommen habe. Am selben Tag machten sie und ihr Ehemann, der Vorsitzende des Interkontinentalen Austauschs Jeffrey C. Sprecher, einige verdächtige Geschäfte.

Die Gegenreaktion zwang Loeffler, alle ihre Aktienbestände zu liquidieren, da sie bestätigte, dass sie künftig nur noch in Investmentfonds und ETFs investieren würde.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Hinterlasse einen Kommentar

Die von BitMEX gehaltene BTC fiel nach der Massenliquidation um 25%.

Die von der Krypto-Börse BitMEX gehaltene Menge an Bitcoin (BTC) ist in den vergangenen Wochen um 25% gesunken.

Während des Krypto-Blutbades am 12. März fiel Bitcoin (BTC) um 50% von einem Preis von über 10.400 Dollar am 12. März. Massenliquidationen an der BitMEX spielten vermutlich eine große Rolle bei dem Krypto-Crash. Seitdem ist die Menge an Bitcoin, die auf der Plattform gehalten wird, deutlich zurückgegangen.

Nach den von CoinMetrics gesammelten Daten hielt BitMEX am 13. März etwa 315.000 BTC. Diese Zahl ist bis zum 29. März auf 244.000 BTC gesunken.

Bitcoin Trader in Norwegen über SpendenaktionenDie Gründe für diesen Rückgang sind nicht ganz klar. Möglicherweise ziehen die Investoren angesichts eines unsicheren Marktes einfach ihr Kryptographiegerät in die Kühlzelle zurück, oder BitMEX hat beschlossen, seine eigene Exposition gegenüber BTC zu reduzieren. Die Abflüsse könnten aber auch ein Zeichen für mangelndes Vertrauen in BitMEX selbst sein – nachdem die kryptische Blutbad-Liquidität an den BTC-Futures der Börse versiegt ist.

Andere vermuten, dass es einfach ein Ergebnis der Entscheidung großer Akteure und institutioneller Investoren sein könnte, sich während der aktuellen Krise ganz aus dem Raum zu entfernen.

Investoren, die Bitcoin in private Brieftaschen verlagern oder liquidieren

Die BitMEX ist nicht die einzige Börse, die einen Rückgang ihrer Bitcoin-Bestände verzeichnet. Die von Glassnode zusammengetragenen Daten zeigen, dass die Abhebungen seit dem 18. März zugenommen haben, wodurch die BTC an den Börsen auf den niedrigsten Stand seit etwa acht Monaten gesunken ist.

Glassnodes sagte, dass die Händler sich möglicherweise einfach dafür entschieden haben, ihre eigenen Vermögenswerte zu verwahren, oder dass sie sich entschieden haben, den Handel einzustellen und langfristig zu halten, oder dass sie angesichts des Marktabschwungs über die Liquidität der Krypto-Börsen besorgt sein könnten.

Wenden Sie sich den Stablecoins statt der BTC zu?

Während sich Bitcoin unter den gegebenen Umständen relativ gut hält, könnten die Abflüsse von Bitcoin von den Börsen auf die Erwartung weiterer Kursrückgänge zurückzuführen sein. Diese Interpretation wird durch die Kapitalbewegungen in Stablecoins wie Tether (USDT) verstärkt, die vor kurzem ein neues Allzeithoch an den Börsen erreichten.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Hinterlasse einen Kommentar

Venezolaner nutzen Bitcoin als Einfallstor für den Kauf ausländischer Fiat – Forschung

Bitcoin (BTC) boomt weiterhin in Venezuela – aber nur, weil es den Bürgern hilft, schwer zu beschaffende ausländische Fette zu kaufen, sagt ein Branchenbeobachter.

Wie bereits früher berichtet, hat das Handelsvolumen auf der Peer-to-Peer (P2P)-Plattform LocalBitcoins in den letzten Wochen erneut zugenommen.

In einem Bericht der Open Money Initiative schrieb der Autor Matt Ahlborg,

„Lange Zeit hatte die Bitcoin-Gemeinschaft vermutet, dass die Zunahme des Bitcoin-Volumens bedeuten müsse, dass es als Wertaufbewahrungsmittel gegen den abwertenden Bolivar eingesetzt wird. Wir können nun mit Zuversicht sagen, dass dies nicht der primäre Anwendungsfall ist.“

Stattdessen zeigen die Ergebnisse der Open Money-Initiative, dass Bitcoin nicht „als Wertaufbewahrungsmittel“ verwendet wird, sondern „als Kanal auf dem Weg zu stabileren Währungen wie dem US-Dollar, dem kolumbianischen Peso, dem chinesischen Yuan und verschiedenen Stablecoins„.

Bitcoin Trader in Norwegen über SpendenaktionenUnd die Autoren des Berichts sagen, dass eine bestimmte demografische Gruppe für die große Mehrheit des Handels mit LocalBitcoins und ähnlichen Plattformen verantwortlich sein könnte – nämlich die chinesischen Venezolaner.

Es gibt etwa 450.000 ethnische Chinesen in Venezuela, schrieb Ahlborg,

„Bei der Durchsicht von Anzeigen und Handelsdaten über LocalBitcoins haben wir festgestellt, dass ein beträchtlicher Teil derer, die Bolivars verkaufen, um Bitcoins auf LocalBitcoins zu erwerben, Mitglieder der chinesisch-venezolanischen Gemeinschaft sind. Es scheint wahrscheinlich, dass sie die Gewinne aus ihren bolivarlastigen Geschäften innerhalb Venezuelas (Restaurants und Gemischtwarenläden) kanalisieren, sie umrechnen und auf Konten in chinesischen Yuan in China oder auf US-Dollar-Konten in Panama oder den Vereinigten Staaten zum Sparen und für Handelszahlungen schicken.“

Tatsächlich stellt der Bericht weiter fest, dass „Geld, das aus Venezuela heraus überwiesen wird, in einer Vielzahl von Fintech-Anwendungen gehalten werden kann„, darunter chinesische Favoriten wie Alipay und WeChat Pay – obwohl „Krypto-Börsen wie Bitfinex oder Binance“ andere beliebte Ziele waren.

Ahlborg fügte hinzu, dass in Fiat umgewandelte Bitcoin auch online verwendet werde, um „Streaming-Dienste wie Netflix, Videospiele auf Steam oder sogar physische Waren auf Amazon zu bezahlen, die über Kurierdienste nach Venezuela geschickt werden können„.

Unterdessen hat das Justizministerium der Vereinigten Staaten eine Anklage gegen venezolanische Führer, darunter auch Präsident Nicolás Maduro, herausgegeben, dem sie den von der Krypto-Währung angetriebenen „Narko-Terrorismus“ vorwerfen.

In der Anklageschrift wird auch Joselit Ramirez, der Chef von Sunacrip (Venezuelas Kryptogeldbehörde), als „Komplize des Narko-Terrorismus“ genannt. Die amerikanische Agentur sagt, Ramirez habe Maduro und anderen geholfen, die amerikanischen Sanktionen 2018 zu umgehen.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Hinterlasse einen Kommentar

Die kettenübergreifende DeFi-App Kava integriert dezentrale Orakel aus dem Bandprotokoll

Band Protocol, eine Daten-Oracle-Plattform, die eine Datenschicht des Web 3.0 erstellt, gab heute bekannt, dass sie in Kava integriert wird, eine kürzlich eingeführte DeFi-Plattform mit vollem Funktionsumfang, die von Cosmos unterstützt wird.

Das Preis-Feed-Modul von Kava hat erfolgreich Daten aus dem Bandprotokoll integriert

Oracles wird sichere Preis-Feed-Daten für Sicherheiten-Token bereitstellen: BTC / USD, XRP / USD, BNB / USD und ATOM / USD zur Unterstützung hier der kettenübergreifenden CDP-Plattform und der Stablecoin von Kava.

„Wie wir kürzlich gesehen haben; Überlastung von Netzwerken, fehlerhafte Daten und andere Fehler von Orakeln können das Vertrauen in eine Plattform zerstören und Benutzer Millionen kosten. In diesem Sinne nehmen wir Orakellösungen ernst. Wir glauben, dass die Integration in die Oracle-Lösung von Band der Kava-Plattform zusätzliche Dezentralisierung, Sicherheit und Schutz bringt. und seine Technologie hilft Kava, sich vor unternehmenskritischen Fehlern zu schützen. “
– Brian Kerr, CEO und Mitbegründer von Kava Labs

Bitcoin

Das Kava-Team startete bereits im November 2019 sein Mainnet und hat ein dezentrales CDP-System mit seiner USD-gebundenen Stablecoin – USDX – eingeführt

Durch die Integration des Bandprotokolls durch Kava werden umfangreiche Anwendungsfälle für dezentrale Finanzierungen freigeschaltet. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass das Risiko für den Benutzer minimal ist.

„Band Protocol freut sich auf die Zusammenarbeit mit Kava, um die nächste Generation der dezentralen Finanzierung voranzutreiben. durch die sicheren und vertrauenswürdigen Orakel von Band, die ein umfangreiches und ständig wachsendes Spektrum an Vermögenswerten außerhalb des Ethereum-Ökosystems unterstützen. “
– Soravis Srinawakoon, Mitbegründer und CEO von Band Protocol

Veröffentlicht unter Oracle | Hinterlasse einen Kommentar

Die Blockkettentechnologie revolutioniert in Norwegen die Spendenindustrie

Die Blockkettentechnologie revolutioniert die Spendenindustrie

Blockchain, die wichtigste „befähigende“ technologische Revolution der letzten Jahre, verändert auch die Spendenindustrie.

Bitcoin Trader in Norwegen über Spendenaktionen

Es geht nicht nur darum, eine Umtauschwährung in Norwegen zu verwenden, sondern auch darum, die Rückverfolgbarkeit und Transparenz zu gewährleisten, das Spendensystem zu fördern und vor allem neue Elemente auch bei Bitcoin Trader in einen Sektor zu bringen, der noch wenig verstanden und untersucht wird und der sich in Zukunft angesichts der weit verbreiteten Sensibilität für Themen wie Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung der Unternehmen sehr entwickeln und wachsen könnte.

Bitcoin soll die Fiat-Währung bei Spenden und Fundraising ersetzen

Nach Angaben des European Research Network On Philantrophy (Ernop) belief sich die Gesamtsumme der philanthropischen Spenden in Europa im Jahr 2013 auf 87,5 Milliarden Euro, einschließlich Familien, Vermächtnisse, Stiftungen, Unternehmen und Wohltätigkeitslotterien. Die Familien sind die Hauptquelle der Spenden, gefolgt von Unternehmen, Stiftungen und Lotterien.

Laut Atlantis haben 2018 etwa 10 Millionen Italiener gespendet, das sind 385 Tausend mehr als 2017: 49% der Italiener haben im Jahr 2018 gespendet, gegenüber 41% im Jahr 2017. Wachsende Zahlen, die gut auf den negativen Trend der Jahre der Wirtschaftskrise schließen lassen.

Apropos Stiftungen, es scheint, dass Italien das größte Kapital in Europa hat (90 Milliarden Euro). Darüber hinaus stellt das Observatoire de la Fondation de France für 2015 fest, dass der Spendensektor überall in Europa wächst, was auch durch die verschiedenen Steuervergünstigungen erleichtert wird, die den Spendern vorbehalten sind, die in den verschiedenen Ländern unterschiedliche Fallstudien erstellen. Im Vergleich zu den USA sind die Zahlen jedoch niedrig (44% der Bevölkerung sind europäische Spender, im Vergleich zu 95% der amerikanischen Bevölkerung).

Wenn wir uns nun die heute verfügbaren Plattformen ansehen, können wir darüber nachdenken, was es gibt und vor allem, wo die Blockkette die Wohltätigkeitsindustrie in Zukunft anführen kann und wie sie ihr Wachstum beeinflussen kann.

Kryptowährungsgeschäfte mit positivem Wachstum

Wie wir im letzten Bericht „Blockchain startups & Distributed Ledger in 2019“ des Observatoriums Blockchain & Distributed Ledger der Polytechnischen Universität Mailand lesen – der sich auf 605 internationale Start-ups konzentriert, die seit April 2014 gegründet wurden und deren letzte Finanzierung im Zeitraum zwischen April 2017 und April 2019 erworben wurde – sind die größten Sektoren, in denen Blockchain-Start-ups tätig sind, der Finanzsektor (45% zwischen Finanzen und Kryptowährung), wobei die höchsten 28% auf verschiedene Tätigkeitsbereiche entfallen und unter dem Namen „General Purpose“ zusammengefasst sind.

Es scheint auch, dass den Prozessen des Daten- und Dokumentenmanagements mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird. Wenn man diese beiden Daten miteinander kreuzt, kann man leicht erkennen, dass sich einerseits der Umfang der Blockkette wie Bitcoin Trader allmählich ausweitet, andererseits aber die Themen Rückverfolgbarkeit und Transparenz weiterhin im Mittelpunkt stehen.

Trotz ihres unglaublichen Potenzials ist die Rückverfolgbarkeit in einigen Anwendungsbereichen auch ohne die Blockkette erreichbar, aber dies ist nicht der Fall im Wohltätigkeitsbereich, wo die Transparenz der Spenden zu einem gewinnenden Element wird, und wo die Blockkette sowohl zum Ermöglicher tugendhafter Prozesse als auch zum Motor des Spendenanstiegs selbst wird. Einige der gemeinnützigen Blockketten-Plattformen sind Charity Wall, Binance Charity Foundation, Bithope und viele andere.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Hinterlasse einen Kommentar

Bitfinex ermöglicht jetzt den Kauf von Crypto mit Kredit- und Debitkarte

Die in Hongkong ansässige Kryptowährungsbörse Bitfinex ermöglicht seinen Nutzern nun den Kauf von Kryptowährungen sowohl mit Kredit- als auch mit Debitkarten.

Die Börse gab die Ankündigung am 20. Dezember bekannt, dass sie den Kauf von Kryptowährungen ermöglicht:

„Kaufen Sie Kryptowährungen mit Ihren Debit- oder Kreditkarten auf Bitfinex. Ob Bitcoin, USDt, Ethereum oder andere ERC20-Token, wählen Sie Ihren Favoriten und kaufen Sie direkt mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte.

Die jüngsten Entwicklungen von Bitfinex


Der Dezember war Zeuge einer Reihe von Entwicklungen bei Bitfinex, wobei die Börse und der Krypto-Speicher Bitrefill eine Partnerschaft eingegangen sind, um den Kunden der Bitcoin Era Handelsplattform das Einkaufen mit Bitcoin (BTC) über das Lightning Network zu ermöglichen. Die Zusammenarbeit wird es den Kunden ermöglichen, über 2.000 verschiedene Prepaid-Voucher bei BTC zu kaufen. Die Gutscheine können die Kosten für Dienstleistungen und Produkte abdecken, die für Spiele, Essen, Unterhaltung, Reisen und mehr relevant sind.

Das in New York ansässige Blockchain-Analytik-Unternehmen Chainalysis wird Bitfinex mit seiner Anti-Geldwäsche Compliance-Lösung ausstatten, um die Echtzeit-Überwachungsmöglichkeiten der Chainalysis-Technologie zu nutzen, um risikoreiche Ausreißer inmitten eines hohen Transaktionsvolumens zu identifizieren.

Bitfinex enthüllte auch die erste von zwei wichtigen Upgrades, die nach eigener Aussage die Zahlungs- und Ausgabegewohnheiten der Benutzer vollständig verändern wird, und bestätigte, dass sie BTC-Transaktionen im Lightning Network unterstützen wird.

Bitcoin

Krypto mit Kredit-/Debitkarten


Ebenfalls in diesem Monat kündigte die in Tokio ansässige Krypto-Währungsbörse bitFlyer den Start von „Instant Buy“ auf ihrer europäischen Börsenplattform an. Die Börse bietet damit ihren europäischen Nutzern die Möglichkeit, Krypto-Währung per Kreditkarte, Debitkarte und lokalen Sofortüberweisungsmethoden wie Sofort, iDeal und GiroPay zu kaufen.

Coinbase Card, eine kryptobetriebene Visa-Debitkarte von der großen Krypto-Börse Coinbase, unterstützt ab sofort neben den großen Krypto-Währungen wie Bitcoin und Litecoin (LTC) auch Dai (DAI), eine stabile, an den US-Dollar gekoppelte Münze.

Veröffentlicht unter Debitkarte | Hinterlasse einen Kommentar

Gute Wetter-Apps und Wetter-Widgets für Android

Das Wetter zu kennen, ist etwas, das wir alle ziemlich genau wissen müssen. Smartphone Wetter-Apps und Wetter- Widgets wurden im Laufe der Jahre ständig verbessert. Sie funktionieren besser, haben detailliertere und genauere Informationen, und die Wetter-Widgets sehen mit jedem Thema, das Sie verwenden, besser aus. Hier sind die besten Wetter-Apps und Wetter-Widgets um wetter online widget installieren, die derzeit auf Android verfügbar sind.

wurden im Laufe der Jahre ständig verbessert. Sie funktionieren besser, haben detailliertere und genauere Informationen, und die Wetter-Widgets sehen mit jedem Thema, das Sie verwenden, besser aus. Hier sind die besten Wetter-Apps und Wetter-Widgets, die derzeit auf Android verfügbar sind.

Gute Wetter-Apps und Wetter-Widgets für Android

1Wetter

Die Apps gibt es schon seit langem und ist nicht nur eine der beliebtesten Wetter-Apps auf dieser Liste, sondern auch eine der am höchsten bewerteten. Es verfügt über Ihre Standardfunktionen wie Ihre Tages- und Stundenvorhersage sowie den Zugriff auf zusätzliche Informationen. Es gibt auch einige Wetter-Widgets. Das Design ist knackig und sauber. Es kommt auch mit Android Wear Unterstützung, Wetterverfolgung für bis zu 12 Städte und unterstützt 25 Sprachen. Alle Funktionen sind in der kostenlosen Version enthalten. Sie können auch $0,99 zahlen, um Werbung zu entfernen.

Accuweather

Accuweather by Accuweather.com ist eine der solideren Wetter-Apps. Es enthält die Grundlagen, einschließlich erweiterter Prognosen, stündlicher Prognosen und dergleichen. Weitere Funktionen sind Radar, Android Wear Unterstützung und vieles mehr. Es beinhaltet auch eine MinuteCast-Funktion. Es prognostiziert Regen auf einer Minute für Minute. Die App selbst sieht ziemlich gut aus. Die Widgets sind wartungsfähig. Es ist eine der besseren Allround-Wetter-Applikationen.

Awesome Weather von YoWindow

YoWindow Weather ist eine der einzigartigsten Wetter-Apps. Es ist ziemlich auffällig. Sie können Ihren Finger über die Benutzeroberfläche bewegen, um das Wetter an jedem beliebigen Punkt des Tages zu sehen. Es deckt auch die Grundlagen ziemlich gut ab. Es ist nicht so leistungsfähig wie einige Wetter-Apps. Aber auch die Einfachheit hat ihre Vorteile. Dies ist eine tolle Wetter-App für diejenigen, die etwas Einfaches brauchen, aber auch noch gut aussehen. Sie können die App kostenlos herunterladen, um die meisten Funktionen auszuprobieren. Die kostenpflichtige Version kostet $2.99. Es ist ein angemessener Preis für das, was Sie bekommen.

Karotten-Wetter

  • Carrot Weather ist eine neuere Wetter-App. Dieses bietet witzige und sarkastische Zitate ähnlich wie What The Forecast.
  • Diese hat aber auch einige ziemlich einzigartige Wettermerkmale.
  • Es macht die Grundlagen wie Prognosen, stündliche Temperaturen und mehr.
  • Die Premium-Funktionen der App machen jedoch etwas mehr Spaß.
  • Dazu gehören Wetter-Widgets zusammen mit bis zu 70 Jahren Wettergeschichte.
  • Die Premium-Version kostet entweder $1,99 pro Monat oder $3,99 pro Jahr. Wir empfehlen die $3,99 pro Jahr, da Sie dadurch auf lange Sicht eine Menge Geld sparen.

Dunkler Himmel

Dark Sky hatte einen schlechten Start für Android. Es erhielt Rückwirkung, weil es zu den ersten Wetter-Apps gehörte, die ein Abonnement hatten. Zumal die iOS-Version es nicht tut. Abgesehen von dem kleinen bisschen Kontroverse ist die App eigentlich ziemlich fantastisch. Es verfügt über eines der besseren Radars, die wir gesehen haben, und es verfügt über aktuelle Prognosen. Es gibt auch Wetter-Widgets, wenn Sie diese benötigen. Sie können die Premium-Version kostenlos ausprobieren und ohne Abonnement kostenlos nutzen, solange es Ihnen nichts ausmacht.

Google Feed

Der Google Assistant ist keine der üblichen Wetter-Apps. Es kann dir aber auch das Wetter anzeigen. Sie fragen einfach Google nach der Prognose. Sie können nach dem aktuellen Wetter, Wetteralarmen und vielem mehr fragen. Klicken Sie einfach auf die Wetterkarte, um weitere Informationen im Internet zu erhalten. Es hat nicht viele Funktionen wie diese anderen Wetter-Apps. Es ist jedoch hervorragend für schnelle Kontrollen geeignet. Es ist auch völlig kostenlos. Die App ist auch auf den meisten Android-Geräten vorinstalliert.

Veröffentlicht unter Widgets | Hinterlasse einen Kommentar

So extrahieren Sie Ihre iPhone Kontakte in eine CSV-Datei aus iTunes

iSMS Malaysia bietet viele Funktionen, die den Benutzern helfen, wie z.B. den CSV-Upload. Mit dieser wichtigen Funktion und itunes kontakte exportieren können Sie Ihre gesamte Kontaktliste mit wenigen Klicks hochladen.

Mit fortschreitender Technologie und einer großen Zahl von iPhone-Nutzern werden Ihre Kontakte jedoch möglicherweise stattdessen auf Ihrem iPhone gesammelt. Möglicherweise verwenden Sie CamCard häufig, um die Namenskarteninformationen Ihres Kunden zu erfassen und in Ihrer mobilen Kontaktliste zu speichern. Was passiert also, wenn Sie eine SMS-Kampagne starten wollen, aber keinen der Kontakte in einer Excel-Datei zusammengefasst haben?

CSV-Format

So extrahieren Sie Ihre iPhone Kontakte in eine CSV-Datei aus iTunes

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre iPhone Kontakte im CSV-Format (kommagetrennte Werte) exportieren können.

Dieses Format kann mit Microsoft Excel oder anderen Tabellenkalkulationsanwendungen angezeigt werden. Es kann in andere Plattformen wie unser iSMS-Adressbuch importiert werden.

Schritt 1: Verwenden Sie iTunes 10.x, um Ihre iPhone Kontakte zu sichern und zu synchronisieren.

  • Klicken Sie auf das Gerät
  • Wählen Sie „Info“.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Kontakte synchronisieren mit….“.
  • Wählen Sie „Windows-Kontakte“.
  • Klicken Sie auf „Synchronisieren“.
  • (Ihre iPhone Kontakte werden in einem Ordner namens „Contacts“ in Ihrem Windows-Profil gespeichert – siehe Schritt 2).
  • Verwenden von iTunes 11 (oder höher) zum Sichern und Synchronisieren Ihrer iPhone Kontakte
  • Schließen Sie Ihr iPhone an und klicken Sie auf das Gerät (wie oben beschrieben).
  • Klicken Sie wie oben gezeigt auf „Info“.
  • Nach dem Anklicken von „Info“ wird die obige Seite angezeigt.
  • Aktivieren Sie „Kontakte synchronisieren mit….“.
  • Wählen Sie „Windows-Kontakte“.
  • Klicken Sie auf „Synchronisieren“.
  • (Ihre iPhone Kontakte werden in einem Ordner namens „Contacts“ in Ihrem Windows-Profil gespeichert – siehe Schritt 2).

Schritt 2: Exportieren Sie Ihre Kontakte

  • Suchen Sie Ihren Ordner „Contacts“ in Ihrem Windows-Profil.
  • Wählen Sie „Exportieren“ (obere rechte Ecke).
  • Wählen Sie „CSV (Comma Separated Values)“.
  • Klicken Sie auf „Exportieren“.
  • Klicken Sie auf „Durchsuchen“ und wählen Sie dann den Ordner, in dem Sie die Datei speichern möchten.
  • Geben Sie einen Dateinamen ein….
  • Klicken Sie auf „Speichern“.

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, haben Sie eine Kopie Ihrer Kontakte im CSV-Format in einem Ordner Ihrer Wahl gespeichert. Die CSV-Datei kann mit Microsoft Excel oder anderen Tabellenkalkulationsanwendungen für Ihr iSMS-Adressbuch angezeigt werden. Exportieren Sie Ihre Kontakte noch heute vom iPhone!

Veröffentlicht unter Tutorial | Hinterlasse einen Kommentar